Festival Zeltik

01. März 2017 12:11; Akt: 01.03.2017 12:53 Print

«Highlander» von Düdelingen feiern 20. Jubiläum

DÜDELINGEN - Die Organisatoren des Musikfestivals Zeltik haben das Programm für die diesjährige Ausgabe präsentiert – Fans dürfen sich zum Jubiläum auf viele alte Bekannte freuen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Es ist immer schön, Freunde um einen zu haben, wenn man Geburtstag feiert», sagt Programmchef John Rech. Das keltische Musikfestival Zeltik hat am Mittwoch das Programm für die Ausgabe zum 20-jährigen Jubiläum vorgestellt. Das Zeltik geht am Samstag, 11. März, im Annexe Alliance der Sporthalle des Lyzeums Nic Biever in Düdelingen über die Bühne. Mit dabei sind zahlreiche Bands, die schon seit Jahren zum etwas anderen Musikfestival in Luxemburg anreisen.

Headliner zum 20. Jubiläum ist die schottische Gruppe Red Hot Chilli Pipers, die für das Zeltik sogar einen Gig in den USA sausen ließen. Weitere Highlights des Abends sind der Celtic Social Club, die kanadischen The Paperboys, die jungen Iren Cuig, die Berliner Gruppe Cobblestones, Toxic Frogs aus Frankreich und die Lokalmatadoren The Luxembourg Pipe Band.

Die Tickets sind bereits im Vorverkauf erhältlich. Der Eintritt kostet 20 Euro.

(Cédric Botzung/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 72 Stunden, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Joe Ory am 13.03.2017 13:43 Report Diesen Beitrag melden

    Just schued dass et net d'Fotoen vum Zeltik 2017 sin. Entweder war den Här Pizzolante op der falscher Plaatz oder ech !!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Joe Ory am 13.03.2017 13:43 Report Diesen Beitrag melden

    Just schued dass et net d'Fotoen vum Zeltik 2017 sin. Entweder war den Här Pizzolante op der falscher Plaatz oder ech !!