Autobahnbaustelle

09. Juli 2020 16:33; Akt: 09.07.2020 16:38 Print

A1-​​Grenzübergang ist am Wochenende gesperrt

WASSERBILLIG – Ab Freitagmorgen um 11.30 Uhr müssen sich Autofahrer auf der A1 wegen einer Baustelle auf Verzögerungen und Umleitungen einstellen.

storybild

Die Karte der Straßenbauverwaltung Ponts et Chaussées zeigt den Aufbau der Umleitungen. (Bild: Ponts et Chaussées)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Grenzübergang der A1 wird dieses Wochenende zeitweise stillstehen, da das Autobahn-überspannende Grenzgebäude abgerissen wird, wie die Straßenbauverwaltung Ponts et Chaussées mitteilt. Bereits ab Freitagmorgen um 11.30 Uhr wird der Bereich daher für den Verkehr in beide Richtungen gesperrt. Ab Montagmorgen gegen 5 Uhr sollte die Strecke wieder wie gewohnt befahrbar sein.

Auch der CR141B und der Kreisverkehr an der Raststätte werden stellenweise nicht befahrbar sein. Entsprechende Umleitungen werden eingerichtet.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sandmännchen am 09.07.2020 22:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Do haet een Solarzellen kennen drop man, die Konstruktion huet kee Mensch gestéiert an sie war bezuelt. Et gin aner Sachen die ee kan ofrappen oder flecken.

  • Andy am 10.07.2020 12:20 Report Diesen Beitrag melden

    Ech fannen et och immenns schued. Sou wéi schonn op der Grenz zu Frankräich gëtt och hei e Monument vun den deemolegen Grenzen zerstéiert.

  • Pit am 10.07.2020 09:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ginn ech dir vollkommen recht @Sandmännchen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Andy am 10.07.2020 12:20 Report Diesen Beitrag melden

    Ech fannen et och immenns schued. Sou wéi schonn op der Grenz zu Frankräich gëtt och hei e Monument vun den deemolegen Grenzen zerstéiert.

  • Pit am 10.07.2020 09:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ginn ech dir vollkommen recht @Sandmännchen

  • Sandmännchen am 09.07.2020 22:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Do haet een Solarzellen kennen drop man, die Konstruktion huet kee Mensch gestéiert an sie war bezuelt. Et gin aner Sachen die ee kan ofrappen oder flecken.