Lockerungen

21. Juni 2020 15:23; Akt: 21.06.2020 17:03 Print

Alle passen auf – «und dann sieht man diese Szenen»

LUXEMBURG-STADT - Zahlreiche Fotos und Videos in sozialen Netzwerken prangern das Verhalten vieler Luxemburger auf den Terrassen der Bars und Restaurants an.

storybild

Man sieht eine Menschenmenge, die sich nicht um Abstandsregeln oder Maskenpflicht kümmert. Foto: Facebook

Zum Thema
Fehler gesehen?

Viele Bewohner Luxemburgs haben in den letzten Stunden in sozialen Netzwerken eine gewisse Nachlässigkeit unter der Bevölkerung angeprangert. Bilder und Videos, die am Freitagabend in der Hauptstadt aufgenommen wurden, zeigen eine Menschenmenge, die sich nicht mehr an die Abstandsregelung oder die Maskenpflicht hält.

Auf den Bildern ist zu erkennen, dass nur die Angestellten, insbesondere die Kellnerinnen Masken tragen. «Die Schouberfouer wird abgesagt, ebenso der Nationalfeiertag, die Kinder können ihre Freunde in der Schule nicht sehen, die Eltern machen schwierige Zeiten durch. Die meisten von uns gehen einfach zur Arbeit und dann gehen sie nach Hause. Und dann sieht man diese Szenen...», kommentierte ein junges Mädchen auf Facebook.

Die Polizei teilt auf Anfrage von L'essentiel mit, dass der gesunde Menschenverstand weiterhin vorherrschen müsse, auch wenn die Zahlen der Coronavirus-Pandemie im Land derzeit deutlich rückläufig sind. Zumal Wissenschaftler im Land erst aktuell darauf hingewiesen haben, dass «das Risiko einer zweiten Welle keine Hypothese, sondern eine wirkliche Gefahr ist».

(nc/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • LUGO am 21.06.2020 16:43 Report Diesen Beitrag melden

    Aber auf den Baustellen schön die Masken anhaben...

    einklappen einklappen
  • De_klenge_Fuerzkapp am 21.06.2020 22:32 Report Diesen Beitrag melden

    Ist ja auch kein Wunder, 90% der Menschen haben eh kein Verstand.

    einklappen einklappen
  • masken am 21.06.2020 22:06 Report Diesen Beitrag melden

    dat do geet scheif aus , kucks du !!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jhempy am 22.06.2020 18:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ohman... ein trauriges Beispiel dass die Mehrheit geistig beschränkt ist. Nichts verstanden der Herr.... verstehe absolut nicht warum so viele nicht wissensdurstig sind und sich mal einlesen anstatt mitreden zu wollen ohne Ahnung zu haben. Instagram-Bilder und TikTok allein reicht leider nicht.

  • Christiane am 22.06.2020 13:19 Report Diesen Beitrag melden

    Daat do geet mat Secherheet schief aus....et as allerhand waat sech do geleescht gin as. Natiirlech keng Kontrollen...super daat gaanzt...

  • Jos. am 22.06.2020 09:51 Report Diesen Beitrag melden

    Wünsche mir einen genauso expliziten Artikel über die Ereignisse von Samstag auf Sonntag auf der Kinnegswiss und rund um den Glacis.

  • Léon am 22.06.2020 07:24 Report Diesen Beitrag melden

    L’intelligence luxembourgeoise

    • Tweety am 22.06.2020 09:01 Report Diesen Beitrag melden

      L'intelligence Mondiale!!

    • luxembourgeois am 22.06.2020 10:33 Report Diesen Beitrag melden

      Je tiens a vous informer que le luxembourgeois est devenu une minorité et je peux vous assurer que sur ces photos il y a bien plus de francais (et dautres) que des luxembourgeois. Ce commentaire montre donc plutot votre niveau d'intélligence personel que celui des autres.

    einklappen einklappen
  • Paul Werer am 21.06.2020 22:54 Report Diesen Beitrag melden

    Die Maskenpflicht müsste teurer bestraft werden und mehr Kontrollen müssen stattfinden ! Die Kontrollen haben zu viel nachgelassen !! Und die Bevölkerung hält sich nicht mehr an die Verordnungen ! Ich habe das auch in Diekirch und Umgebung festgestellt , leider ! Dies ist ein grosses Fehlverhalten der Polizei die ihre Arbeit darin schwer vernachlässigt !!!!!!!!!!!

    • Jempi am 22.06.2020 11:47 Report Diesen Beitrag melden

      Ich glaube die einzigen der hier ein 'Fehlverhalten' haben sind Menschen mit deinem Denken. Wenn du eine Maske anhast und dein Nachbar nicht, WO IST DAS PROBLEM ???

    • @Jempi am 22.06.2020 16:44 Report Diesen Beitrag melden

      Nochmal ganz langsam zum Mitschreiben, da Sie ja scheinbar bis jetzt in einer Höhle gelebt haben: WEIL MAN MIT DER MASKE DIE ANDEREN SCHÜTZT, UND NICHT SICH SELBST. Das Ablehnen des Tragens einer Maske ist nichts anderes als egoistisch und unglaublich kindisch. DA IST DAS PROBLEM. Ich hoffe, ich konnte behilflich sein.

    einklappen einklappen