Kultur in Luxemburg

10. Juni 2020 14:27; Akt: 10.06.2020 15:31 Print

Der Glacis wird im Sommer zum Autokino

LUXEMBURG-STADT – In der Hauptstadt findet im Juli ein ganz besonderes Ereignis statt: Die Cinémathèque zeigt Filmklassiker auf Großleinwand.

storybild

Der Glacis verwandelt sich im Sommer zum Open-Air-Kino. (Bild: DPA)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Langsam aber sicher erwacht auch das kulturelle Leben in Luxemburg-Stadt wieder. Die niedrigen Corona-Fallzahlen erlauben es der Cinémathèque eine besondere Veranstaltung zu planen: ein Autokino auf dem Glacis.

Wenige Tage nach der Wiedereröffnung seiner Kinosäle am 13. Juli, bietet das Kino vom 17. Juli bis zum 1. August auch jeden Abend «Drive-in»-Vorstellungen auf dem Glacisfeld an. Auf einer Großleinwand zeigt die Cinémathèque dann berühmte Filmklassiker.

Das Programm und weitere Informationen zum Sommerkino sind ab Juli auf der Homepage der Cinémathèque zu finden.

(sw/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Anaconda am 11.06.2020 11:09 Report Diesen Beitrag melden

    Das ist eine super Idee! Muss man Karten vorbestellen?

  • Alma am 11.06.2020 12:33 Report Diesen Beitrag melden

    Ist aber nicht ökologisch! Ich hoffe man kann auch mit dem Fahrrad zuschauen ? Was machen denn die Touris, müssen die ein Taxi mieten ?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Alma am 11.06.2020 12:33 Report Diesen Beitrag melden

    Ist aber nicht ökologisch! Ich hoffe man kann auch mit dem Fahrrad zuschauen ? Was machen denn die Touris, müssen die ein Taxi mieten ?

    • @Alma am 11.06.2020 12:55 Report Diesen Beitrag melden

      Anscheinend stellt die Stadt Luxemburg einen Elektrobus für die Fussgänger zur Verfügung.

    • Dusninja am 11.06.2020 13:26 Report Diesen Beitrag melden

      @Alma Normalerweise wird der Ton über das AUtoradio übertragen. Ich jedenfalls habe kein Autoradio am Fahrrad. Deswegen nennt es sich ja AUTOkino und nicht anders. Wer möchte darf aber sich eine Film leihen/kaufen und zu Hause auf den Fernseher anschauen. Und Touris zumindestens in Deutschland haben seit Corona massig Autokinos. Dafür kommt man nicht nach Luxemburg mit dem Fahrrad oder Zug. Oder man mietet sich ein Auto, wenn man denn wirklich muss

    einklappen einklappen
  • Anaconda am 11.06.2020 11:09 Report Diesen Beitrag melden

    Das ist eine super Idee! Muss man Karten vorbestellen?