Corona in Luxemburg

26. Oktober 2020 21:01; Akt: 26.10.2020 21:02 Print

Lenert erklärt Gründe für falsch-​​positive Tests

LUXEMBURG – Die Gesundheitsministerin hat am Montag erklärt, warum manche Personen positiv auf Covid-19 getestet werden, obwohl sie das Virus nicht in sich tragen.

storybild

Die Testergebnisse waren nicht immer zuverlässig.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach dem Corona-Test haben einige Personen ein «falsch-positives» Ergebnis erhalten. Die Gesundheitsminsiterin Paulette Lenert (LSAP) hat dieses Phänomen in ihrer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage der CSV-Abgeordneten Laurent Mosar und Claude Wiseler erklärt.

So wäre bei einem automatisierten Gerät ein technisches Problem gemeldet worden, offenbarte die Ministerin. Das Gerät sei bei einer Instandsetzung von einem Techniker falsch eingestellt worden. Das Problem sei zwar schnell erkannt und behoben worden, allerdings wurde den Patienten zu dem Zeitpunkt bereits das «falsch-positive» Resultat zugeschickt. Sie wurden gleich wieder kontaktiert, um das Ergebnis richtigzustellen. «Die Firma ist sich seiner Verantwortung bewusst», erklärte Lenert.

Ein weiteres Problem stellte die Feststellung eines Clusters innerhalb eines Unternehmens. Mitarbeiter, die erst positiv getestet wurden, erhielten allesamt bei einem zweiten Test ein negatives Resultat. Beide Tests wurden im selben Labor untersucht. Hier habe es sich um eine Fehlinterpretation gehandelt, wie die Ministerin schildert, eine «ungewöhnliche Konstellation». Auch der dritte Test der Angestellten verlief negativ, sodass die Quarantänemaßnahmen aufgehoben werden konnten. Auch in zwei weiteren Fällen sei es zu falsch-Positiven gekommen. Dies seien aber «besondere Situationen, die individuell analysiert und interpretiert werden müssen», so die Ministerin. Das mit Hilfe bestimmter klinischer und epidemiologischer Argumente.

(jg/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Daweb am 27.10.2020 08:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wat e schäiss mat all den falschen zuelen kenne mer weider angscht maachen! An et funktionnéiert

    einklappen einklappen
  • De Krëngeldönnes am 27.10.2020 13:50 Report Diesen Beitrag melden

    Nun hat die gute Paulette der wissenschaftlichen Weltgemeinschaft und uns Luxis erklärt, warum es falsch-positive Tests gibt. - Na, dann is ja gut. Weiterschlafen!

  • wolly am 27.10.2020 10:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was wäre denn wenn die Ständchen nicht steril sind !

Die neusten Leser-Kommentare

  • De Krëngeldönnes am 27.10.2020 13:50 Report Diesen Beitrag melden

    Nun hat die gute Paulette der wissenschaftlichen Weltgemeinschaft und uns Luxis erklärt, warum es falsch-positive Tests gibt. - Na, dann is ja gut. Weiterschlafen!

  • wolly am 27.10.2020 10:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was wäre denn wenn die Ständchen nicht steril sind !

  • wolly am 27.10.2020 10:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der PCR Test ist ein Test für den Laborgebrauch und nicht für das ganze Land (Luxemburg) alle 2 Wochen testen zu lassen !!! Es gibt Leute die sind bisschen mehr schlauer

    • Gewolltabernichtgeschafft am 27.10.2020 12:25 Report Diesen Beitrag melden

      ... bisschen mehr schlauer....

    einklappen einklappen
  • Daweb am 27.10.2020 08:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wat e schäiss mat all den falschen zuelen kenne mer weider angscht maachen! An et funktionnéiert

    • Gerd am 27.10.2020 10:44 Report Diesen Beitrag melden

      meng fleien all an dei blo Kescht.

    einklappen einklappen