Ab Mitternacht

30. Juli 2020 19:50; Akt: 30.07.2020 20:06 Print

Quarantäne für Luxemburger in Großbritannien

LUXEMBURG – Reisende aus Luxemburg müssen ab Freitag im vereinigten Königreich für 14 Tage in Selbstisolation. Auch ein negativer Test ändert daran nichts.

storybild

Großbritannien verhängt Quarantänepflicht für Reisende aus Luxemburg.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die englischen Behörden haben für Einreisen aus dem Großherzogtum eine Quarantänepflicht erlassen. Die Reisenden müssen sich für 14 Tage selbst isolieren und bei der Einreise bei der Gesundheitsbehörde registrieren. Das teilt das luxemburgische Außenministerium am Donnerstagabend mit. Für Transitflüge gilt demnach diese Pflicht nicht, solange keine Grenzkontrollen erforderlich sind.

Die Regelungen unterscheiden sich zudem je nach Reiseziel innerhalb des Großbritanniens. Auch mit einem ärztlichen Attest oder einem negativen Testergebnis kann man diese Pflicht nicht aushebeln.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Quincy am 30.07.2020 21:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    An daat alles well die aus dem Süden vum Ländchen nit brav waren

    einklappen einklappen
  • Robbes am 31.07.2020 07:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    14 Tage Quarantäne ist viel schlimmer als dass man einen negativen Test vorweisen muß wie z.B. in Deutschland. Trotzdem bleibt Herr Asselborn stumm, hetzt nicht mit "ein Land, kein Schlachthof".

    einklappen einklappen
  • Ace am 31.07.2020 09:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hergott looss Gehir reenen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ukinator am 01.08.2020 11:48 Report Diesen Beitrag melden

    Lachmichtot ! Das Land das erst Gestern eingesehen hat das es Masken und Gel gibt, und noch sehr wenig testet ... Entweder jemand was zu machen ist mit Corona oder man soll es einfach sein lassen, es ist ja alles total Sinnlos...

  • Sylvie am 31.07.2020 20:01 Report Diesen Beitrag melden

    Ausgerechnet die Engländer, die am mit meisten Covid-19 Tote, wie auch Belgien, zeigen jetzt mit dem Finger auf Luxemburg. Dabei sten wir doch hinter Deutschland (0.6) und wir 0,7, am zweitbesten da. Haben die Engländer denn die Oxford University Publikation von Mitte Juli nicht gelesen?? Einfach nur heuchlerich!!!

  • Ace am 31.07.2020 09:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hergott looss Gehir reenen

  • Julie am 31.07.2020 08:42 Report Diesen Beitrag melden

    Testen am Flughafen ist freiwillig, nur 15% haben dies wahrgenommen Ergebnis 34 Infizierte ! Würden 100% getestet könnten es also über 200 Infizierte gewesen sein. Wie hat die erste Welle angefangen ? mit Rückkehrer aus Risikogebieten ! ich bin klar für Quarantäne für diese Leute auch hier zulande, sonst wird das der nächste Corona-Gau , Kontaktpersonen die sich aus dem Tracing erben schickt man ja auch ohne wenn und aber in Quarantäne !

  • Robbes am 31.07.2020 07:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    14 Tage Quarantäne ist viel schlimmer als dass man einen negativen Test vorweisen muß wie z.B. in Deutschland. Trotzdem bleibt Herr Asselborn stumm, hetzt nicht mit "ein Land, kein Schlachthof".

    • jang am 31.07.2020 23:38 Report Diesen Beitrag melden

      Wer ist "Herr Asselborn"?? muss man den kennen??

    einklappen einklappen