Feiertage 2020

19. Dezember 2019 10:30; Akt: 02.01.2020 09:34 Print

So können Sie Ihren Urlaub verlängern

LUXEMBURG – Wer Brückentage clever plant, kann sich auch 2020 lange freinehmen – ohne viele Urlaubstage zu verbrauchen.

storybild

Nicht alle Feiertage 2020 fallen günstig. (Bild: L'essentiel)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer möchte nicht das meiste aus seinen Urlaubstagen herausholen? Leider fallen im kommenden Jahr die gesetzlichen Feiertage nicht immer günstig. Vier fallen nämlich auf ein Wochenende – der 9. Mai (Europatag), der erst seit 2019 ein Feiertag ist, der 15. August (Mariä Himmelfahrt) und der 1. November (Allerheiligen).

Weihnachten liegt im neuen Jahr ebenfalls ziemlich ungüstig. Weil der 26. Dezember auf einen Samstag fällt, müssen sich Beschäftigte mehr Urlaub nehmen, um von der Weihnachtszeit zu profitieren. Zum Glück gibt es aber die langen Wochenenden an Ostern (13. April) und an Pfingsten (1. Juni) – beide Feiertage fallen übrigens auf einen Montag.

Wer ein bis zwei Tage nach dem 1. Januar (Neujahrstag), dem 21. Mai (Christi Himmelfahrt) und dem 23. Juni (Nationalfeiertag) frei nimmt, kann jeweils eine mehrtägige Pause vom Job einlegen. Damit es sich im nächsten Jahr lohnt, ist es besser schon jetzt geschickt, zu planen.

(jg/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • pitti am 02.01.2020 09:25 Report Diesen Beitrag melden

    Wenn jeder so rechnet ist der Betrieb leer.

Die neusten Leser-Kommentare

  • pitti am 02.01.2020 09:25 Report Diesen Beitrag melden

    Wenn jeder so rechnet ist der Betrieb leer.