Nachbarstädte

11. Dezember 2019 10:17; Akt: 11.12.2019 10:20 Print

Metz und Trier unter den Top 20-​​Weihnachtsmärkten

METZ/TRIER – 280.000 User eines Reise-Portals haben die schönsten Weihnachtsmärkte Europas gewählt. Luxemburg geht leer aus, aber gleich zwei Nachbarstädte sind vertreten.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Frage nach dem schönsten Weihnachtsmarkt Europas der Tourismusplattform europeanbestdestinations.com wurde von 280.000 Usern beantwortet. Herausgekommen ist eine Top 20-Rangliste, die nun veröffentlicht wurde. Angeführt wird sie von Budapest und Wien, es folgen Gdansk und Brüssel.

Auf Platz sieben findet sich der Weihnachtsmarkt Metz, dessen Ausdehnung auf sechs Plätzen gelobt wird. Auch das große Riesenrad neben der Kathedrale findet Erwähnung.

Auf Platz elf reiht sich die nächste Nachbarstadt des Großherzogtums ein: Trier. Als «romantisch mit wundervollem Ambiente» beschreibt die Tourismusplattform die Veranstaltung, die sich über den Hauptmarkt und den Domfreihof erstreckt. Die älteste Stadt Deutschlands platziert sich damit als schönster Weihnachtsmarkt Deutschlands in der Liste, mit deutlichem Abstand auf Rothenburg ob der Tauber (16.), Köln (17.) und Leipzig (18.).

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bagger am 11.12.2019 11:52 Report Diesen Beitrag melden

    Luxemburg hat aber die meisten, grössten, unnötigsten und geschäftsschädigendsten Baustellen Europas. Das wird uns so schnell keiner nachmachen !!!

  • jimbo am 11.12.2019 10:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Esch ass jo wuel net dobäi....

  • Gromperekichelchen am 11.12.2019 11:27 Report Diesen Beitrag melden

    In Luxemburg gehts ja nur um fettiges Essen und viel Trinken. Kein Flair und nichts.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pulp am 11.12.2019 18:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    all normalen bierger geht bestemmt net op treier.

  • Gastkommentar am 11.12.2019 13:02 Report Diesen Beitrag melden

    Der Luxemburger Weihnachtsmarkt hat tatsächlich Null Flair, zudem ist man mit Luxemburgisch oder Deutsch eh aufgeschmissen. Wer bereit ist etwas weiter zu fahren, der sollte sich mal Aachen anschauen, bereits seit den 70er Jahren immer wieder absolut Top, wird wohl deshalb auch von zahlreichen Bussen u.a. aus Luxemburg angefahren. Der naheliegende Weihnachtsmarkt in den Grotten von Valkenburg/NL ist zwar originell, allerdings wird dort viel asiatischer Kitsch vertickt, der nur wenig mit "unserem Verständnis" von Weihnachten zu tun hat.

    • Heckefranzous am 11.12.2019 19:05 Report Diesen Beitrag melden

      Veuillez parler français s.v.p. !

    einklappen einklappen
  • Bagger am 11.12.2019 11:52 Report Diesen Beitrag melden

    Luxemburg hat aber die meisten, grössten, unnötigsten und geschäftsschädigendsten Baustellen Europas. Das wird uns so schnell keiner nachmachen !!!

  • hmmm! am 11.12.2019 11:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kuck der d stadt un , das keen deen dat atraktiv fënnt , an dat ass nach eng zäitschen do! all normale bierger geet op tréier di räich luxus burger gin ant d'stadt akaafen

  • Gromperekichelchen am 11.12.2019 11:27 Report Diesen Beitrag melden

    In Luxemburg gehts ja nur um fettiges Essen und viel Trinken. Kein Flair und nichts.