Lustig oder No-Go?

26. Juni 2020 15:07; Akt: 26.06.2020 15:07 Print

Pizzeria sorgt mit Rechnung für Ärger bei Gast

Ist das schon frauenfeindlich? Mit der Rechnung einer Pizzeria in Kärnten sorgte das Restaurant nun für großen Ärger bei einem seiner Gäste.

storybild

Ein Kunde des Restaurants empfindet die Rechnung als Beleidigung. (Bild: Maximilian )

Zum Thema
Fehler gesehen?

Menschen nutzen den Besuch in einem Restaurant um nicht selbst kochen zu müssen, oder sich mit Freunden und Familie zu treffen. Eine ähnliche Intention hatte wohl auch Maximilian aus Kärnten, der sich allerdings am Schluss über die Rechnung aufregte. Dabei ging es nicht um den Preis, sondern um den Kommentar, der auf der Rechnung zu lesen ist und wohl auf jeden Beleg gedruckt wird.

«Hier ist ein Bild einer Rechnung, auf der etwas sehr Frauenverachtendes drauf steht», schreibt er über den Beleg auf dem zu lesen ist: «Lassen Sie sich nicht scheiden, wenn Ihre Frau nicht kochen kann. Essen Sie bei uns und behalten Sie Ihre Frau als Hobby.» Die Zeilen sollte vielleicht lustig klingen und Kunden weiterhin in das Restaurant locken, allerdings scheinen nicht alle Kunden solchen Aussagen zuzustimmen.

(L'essentiel/rhe)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • sputnik am 28.06.2020 19:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Humor ist eine tolle Sprache, die leider nicht jeder versteht ....!!!!

  • Yes am 28.06.2020 14:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oh je ???? bin auch eine Frau finde den Spruch lustig ????. So langsam wird mir alles zu ernst , Diskriminierungen sehen anders aus ! Leute werdet langsam mal etwas entspannter , lebt !

  • Dudabo am 27.06.2020 14:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    E Witz ass e Witz, ween daat net verdréit soll sech mol selwer a Fro stellen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Moss am 01.07.2020 11:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kochen und den Haushalt führen zu können sollten als Grundkenntnisse und nicht als eine Geschlechterrolle gesehen werden ????‍♀️

    • och eng Wourecht am 01.07.2020 11:58 Report Diesen Beitrag melden

      Kochen und den Haushalt führen sollte nicht die einzige Motivation einer Heirat sein. Trotzdem können diese Skills später den, villeicht noch, einzigen Grund sein um zu bleiben.

    einklappen einklappen
  • Sarkast-opgepasst! am 30.06.2020 13:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    @Iris Gläser : Ein Hobby hat man weil man das so mag. Sogesehen ist das sogar ein Kompliment seine Frau als Hobby und nicht als Plichtkür zu bezeichnen. Aber das Glas ist halt für den Einen halbvoll, für den Anderen, halbleer.

  • Anne Boleyn am 29.06.2020 20:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Man kann sich ja auch über alles aufregen

  • Pit am 29.06.2020 14:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Typesch iris. Kann mol keen klenge witz verdroen

  • Iris Gläser am 29.06.2020 08:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Seine Frau als "Hobby" zu behalten (und nicht etwa, weil man sich liebt!), obwohl sie nicht kochen kann (1. Eine Unterstellung 2. In welchem Jahrhundert leben wir nochmal?) ist kein Witz, sondern eine Frechheit, sexistisch und das sehe ich überhaupt nicht locker.

    • Mann mit Frau die kochen kann am 30.06.2020 13:13 Report Diesen Beitrag melden

      Wenn die Fran nicht kochen kann, stellt sich sowieso irgendwann mal die Frage weshalb Mann noch bei ihr bleibt?

    einklappen einklappen