Kardashian-Spross

13. April 2020 18:17; Akt: 13.04.2020 18:24 Print

True (2) muss ohne ihre Freunde Geburtstag feiern

Wegen der Corona-Pandemie konnte Khloé Kardashians Tochter ihren zweiten Geburtstag nur mit Mama und Papa feiern. Die Party war deswegen aber nicht weniger extravagant.

So feierte True Thompson ihren zweiten Geburtstag. (Video: Instagram/Invideo/20 Minuten)

Zum Thema
Fehler gesehen?

True Thompson, die Tochter von Reality-Star Khloé Kardashian (35) und NBA-Spieler Tristan Thompson (29) wurde am Ostersonntag zwei Jahre alt.

«Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, mein süßes Tütü! Du bist all meine unvergesslichen Erinnerungen an die vergangenen Jahre, die kostbaren magischen Momente der Gegenwart und das Versprechen einer glücklichen Zukunft. Du bist wortwörtlich meine ganze Welt!», schreibt Khloé auf Instagram.

Sie musste (fast) alleine feiern

Die Kleine bekam zwar Geschenke im Überfluss und eine extravagante Party-Deko – jedoch kamen keine Gäste. Wegen der Covid-19-Pandemie konnte True ihren zweiten Geburtstag nur mit ihren getrennt lebenden Eltern feiern.

Via Instagram gab es dafür ein süßes Ständchen von Cousine Stormi (2) und Tante Kylie Jenner (22). Die Clips von Trues Feier und Stormis «Happy Birthday» gibts oben im Video!

(L'essentiel/zen)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pit am 13.04.2020 18:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jo an?

  • bil am 14.04.2020 16:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wat een gesindel

  • Sylvie am 14.04.2020 10:37 Report Diesen Beitrag melden

    Unmöglich diese Leute!!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • bil am 14.04.2020 16:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wat een gesindel

  • Sylvie am 14.04.2020 10:37 Report Diesen Beitrag melden

    Unmöglich diese Leute!!!

  • Arme Arbeiter gibt es auch in Luxemburg am 13.04.2020 19:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ooooh, wie schlimm

  • Pit am 13.04.2020 18:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jo an?