BGL Ligue

30. August 2020 18:16; Akt: 30.08.2020 18:48 Print

3:0-​​Sieg – F91 liefert Topleistung zum Auftakt ab

LUXEMBURG – Nachdem Düdelingens Saisonauftakt wegen einer Coronainfektion verschoben werden musste, fuhr das Team einen klaren Sieg bei Titus Petingen ein.

storybild

F91 Düdelinger feierte zum verspäteten Saisonauftakt einen 3:0-Sieg gegen Union Titus Petingen. (Bild: Editpress)

Zum Thema
Fehler gesehen?

F91 Düdelingen ist mit einem dicken Ausrufezeichen in die Saison gestartet. Nachdem die Mannschaft von Trainer Carlos Fangueiro ihre Begegnung am ersten Spieltag wegen eines Coronafalls verschieben musste, kam F91 am Sonntag nun zu einem klaren 3:0-Erfolg bei Union Titus Petingen.

Für den Europapokalteilnehmer die zweite bittere Pille innerhalb weniger Tage: Am Donnerstag scheiterten die Petinger bereits nach der 0:2-Niederlage in der Europa-League Qualifikation an den Lincoln Red Imps aus Gibraltar.

Bettaeib macht den Sack zu

Im Spiel gegen Düdelingen hatte Petingen immer wieder Mühe im Spielaufbau und war lediglich bei Kontern gefährlich. F91, das sein erstes Pflichtspiel seit rund sechs Monaten bestritt, erzielte in der 8. Spielminute den Führungstreffer: Kevin Van Den Kerkhof besorgte die frühe Führung per Elfmeter.

Im zweiten Durchgang tauchten die Gastgeber aus Petingen häufiger gefährlich vor dem gegnerischen Tor auf. Allerdings machte Düdelingens Torhüter Tim Kips ein gutes Spiel und rettete zweimal gegen Jonathan Nanizayamo (50., 59.). Wenig später brachte der eingewechselte Hassan Nader mit seinem Tor zum 0:2 Düdelingen auf die Siegerstraße (66.). Adel Bettaieb setzte in der 76. Minute mit dem 0:3 dem Schlusspunkt nach einem Konter.

(Tom Vergez/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bomber der Nation am 31.08.2020 13:13 Report Diesen Beitrag melden

    Ich sag nur Verbandsliga Niveau

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bomber der Nation am 31.08.2020 13:13 Report Diesen Beitrag melden

    Ich sag nur Verbandsliga Niveau