Nackte Fakten – 10 Gründe, wieso Dirty Harry der Partykönig ist

Publiziert

Nackte Fakten10 Gründe, wieso Dirty Harry der Partykönig ist

Wie würden Sie sich benehmen, wenn Sie ein Royal wären? Genau: wie Prinz Harry. Er zeigt allen anderen Blaublütern, wo der Hammer – oder das Hämmerchen – hängt.

Seien wir doch mal ehrlich, wollen wir nicht alle ein bisschen wie Prinz Harry sein? Der royale Spross tut doch genau das, was wir auch gerne tun würden: Feiern, reisen und Geld ausgeben. Er ist der Dritte in der britischen Thronfolge, hat einen Job, der unkündbar ist und kann tun und lassen, was er will. Ein Traum.

Im Gegensatz zu seinem spießigen Bruder Prinz William und dessen noch spießigeren Ehefrau Kate Middleton, ist der 26-Jährige doch ein wahrer Lichtblick. Endlich mal ein Prinz, der weiß, wie man es krachen lässt. Was will man mehr? Vielleicht zehn Gründe, warum Dirty Harry der coolste Prinz der Welt ist? Bitte sehr.

1. Er hat Eier und die zeigt er auch

2. Er fliegt Helikopter

3. Er ist immer noch zu haben

4. Er sieht richtig gut aus

5. Er ist ein Bad Boy

6. Er hat eine sensible Seite</h3>
Trotz seines Bad-Boy-Images kann der royale Spross auch anders. Seit Jahren engagiert er sich weltweit für Hilfsprojekte. Er setzt sich für Minenopfer und vergewaltige Kinder ein oder steht als freiwilliger Helfer im Einsatz.
<h3>
7. Er ist ein Rotschopf</h3>
Rote Haare sind trendy und supersexy. Rothaarige sind die neuen Blondinen – haben einfach noch mehr Spass.
<h3>
8. Er ist ein Scherzkeks</h3>
Prinz Harry ist immer für einen Spass zu haben und kann dabei auch gut über sich selbst lachen. Ach, wir lieben Männer, die sich nicht zu ernst nehmen.
<h3>
9. Er ist der Prinz auf dem Pferd

10. Er weiß, wie man eine fette Party schmeißt

(L'essentiel Online/Isabelle Riederer)

Deine Meinung