Unfall auf der A31 – 10 Kilometer Stau auf der A3 Richtung Frankreich

Publiziert

Unfall auf der A3110 Kilometer Stau auf der A3 Richtung Frankreich

LUXEMBURG – Ein Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf der französischen A31 wirkt sich am Donnerstagnachmittag auch auf den Verkehr im Großherzogtum aus.

Die gesamte A3 von der französischen Grenze bis nach Luxemburg-Stadt steht nach einem Unfall auf der A31.

Die gesamte A3 von der französischen Grenze bis nach Luxemburg-Stadt steht nach einem Unfall auf der A31.

Screenshot Google Maps

Kurz hinter der Grenze wird die A31 in Richtung Metz nach einem Unfall von mehreren Fahrzeugen blockiert, wie das Luxemburger Wort berichtet. Die Folge ist ein langer Rückstau, der sich über zehn Kilometer bis zum Gaspericher Kreuz zieht.

Die Ausweichstrecken sind im einsetzenden Feierabendverkehr ebenfalls überlastet.

(L'essentiel)

Deine Meinung