Taifun Neoguri – 100'000 Menschen müssen Häuser verlassen

Publiziert

Taifun Neoguri100'000 Menschen müssen Häuser verlassen

Japan bereitet sich auf den vielleicht schwersten Taifun vor, der das Land jemals heimgesucht hat. Okinawa erwartet sintflutartige Regenfälle und Stürme.

AFP

Taifun Neoguri steuert auf die 1600 Kilometer südlich von Tokio gelegene Inselkette von Okinawa zu. Wie die Behörden mitteilten, könnte es sich um den schwersten Taifun handeln, der jemals in Japan registriert wurde.

Die Behörden des Landes strichen Flüge und forderten am Dienstag mehr als 100'000 Menschen auf, ihre Häuser zu verlassen. Die Südinseln des Landes erwarten sintflutartige Regenfälle und heftige Stürme.

Allerdings schwächte er sich auf seinem Weg zu den Inseln von seinem ursprünglichen Status als Super-Taifun etwas ab, erreichte aber immer noch Böen von 250 Kilometern pro Stunde.

(L'essentiel/sda)

Deine Meinung