Virales Tiktok-Pärchen: 17-fache Oma (61) will mit ihrem Ehemann (24) noch mal ein Baby

Publiziert

Virales Tiktok-Pärchen17-fache Oma (61) will mit ihrem Ehemann (24) noch mal ein Baby

Cheryl und Quran MacCain aus dem US-Bundesstaat Georgia sind seit bald zwei Jahren ein unzertrennliches Paar. Nun wollen die beiden trotz 37 Jahren Altersunterschied noch ein gemeinsames Baby.

1 / 4
Cheryl und Quran trennen 37 Jahre, …

Cheryl und Quran trennen 37 Jahre, …

TikTok/kingqurannewpage
… aber ihre Liebe verbindet sie.

… aber ihre Liebe verbindet sie.

TikTok/kingqurannewpage
Diese zelebrieren sie ausgiebig per Tiktok.

Diese zelebrieren sie ausgiebig per Tiktok.

TikTok/kingqurannewpage

Cheryl und Quran MacCain zelebrieren eine nicht alltägliche Liebe: Das Paar, das seit November 2020 zusammen ist, liebt sich trotz eines Altersunterschieds von 37 Jahren nach eigenen Angaben innig und unterhält einen Tiktok-Account, dem 2,2 Millionen Menschen folgen.

Dort haben Cheryl und Quran nun auch verkündet, dass sie ihre Liebe mit einem Kind vertiefen wollen, wie die «New York Post» vermeldet. «Er wollte immer Kinder haben und ich möchte die Mutter sein», so Cheryl, die selbst schon sieben Kinder und 17 Enkelkinder hat. «Natürlich müssen wir wegen meines Alters ein Kind adoptieren oder eine Leihmutter suchen.»

Cheryl und Quran hatten sich bereits 2012 erstmals getroffen, als der damals erst 15 Jahre alte Quran im Fast-Food-Restaurant von Cheryls Sohn Chris in Rome im Bundesstaat Georgia arbeitete. Danach verloren sie den Kontakt, trafen sich aber in einem Laden wieder, wo Cheryl an der Kasse arbeitete. Sie begannen, miteinander auszugehen, und im Juli 2021 machte Quran seiner Angebeteten einen Antrag. Den Ring dafür hatte sich der 24 Jährige von seinen Fans per Crowdfunding finanzieren lassen. An der Trauungszeremonie in Riverside in Tennessee nahmen dann per Livestream über 20.000 Gäste teil.

Onlyfans-Kanal für pikantere Aufnahmen

Wie Cheryl angibt, steht der Großteil ihrer Familie hinter ihrem Kinderwunsch. Ihre Kinder sind zwischen 29 und 41 Jahre alt. Drei von ihnen seien bereit, ihr dabei zu helfen, ihr neues Geschwisterchen aufzuziehen. Wie sie weiter sagt, würden manche Enkel Quran bereits «Papa» nennen. «Manche sagen, ich sei egoistisch und zu alt, um nochmal ein Kind zu haben, aber ich mache mir keine Gedanken darüber, dass ich nicht mehr da sein werde, um auf das Kind aufzupassen.»

Gerüchten, sie hätten sich getrennt, begegnete Quran dieser Tage mit einem Eintrag, der das Paar innig knutschend zeigt. «Bis dass der Tod uns scheidet», schrieb er dazu. Das Paar beschreibt sein Sexleben als «erstaunlich» und führt sogar einen Onlyfans-Kanal mit pikanten Aufnahmen.

(trx)

Deine Meinung

4 Kommentare