in Rheinland-Pfalz – 17-Jähriger schwer verletzt nach Motorradsturz

Publiziert

in Rheinland-Pfalz17-Jähriger schwer verletzt nach Motorradsturz

WINKELBACH – Bei einem Unfall am Donnerstagabend hat sich ein 17-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Er stürzte in einer Kurve.

ARCHIV - 06.08.2015, Schleswig-Holstein, Flensburg: ILLUSTRATION - Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Strasse. Die nordrhein-westfälische Polizei ist bei Blaulichtfahrten schneller am Einsatzort als früher. Das zeigten die Messungen der Einsatzzeiten, sagte ein Sprecher des NRW-Innenministeriums am Mittwoch. Bei einem Verkehrsunfall mit Verletzten seien es im vergangenen September 8 Minuten und 53 Sekunden gewesen. Foto: Carsten Rehder/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

ARCHIV - 06.08.2015, Schleswig-Holstein, Flensburg: ILLUSTRATION - Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Strasse. Die nordrhein-westfälische Polizei ist bei Blaulichtfahrten schneller am Einsatzort als früher. Das zeigten die Messungen der Einsatzzeiten, sagte ein Sprecher des NRW-Innenministeriums am Mittwoch. Bei einem Verkehrsunfall mit Verletzten seien es im vergangenen September 8 Minuten und 53 Sekunden gewesen. Foto: Carsten Rehder/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Carsten Rehder

Ein 17-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall bei Winkelbach (Westerwaldkreis) schwer verletzt worden. Er sei am Donnerstagabend in einer Rechtskurve auf der K 10 zu Fall gekommen, teilte die Polizei mit.

Die genaue Ursache war zunächst unklar. Der Junge wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße wurde für rund eineinhalb Stunden gesperrt.

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung