Date mit dem Apple-Chef – 175'000 Dollar für eine Tasse Kaffee
Publiziert

Date mit dem Apple-Chef175'000 Dollar für eine Tasse Kaffee

Im Internet kann für das teuerste Kaffeekränzchen der Welt mitgeboten werden. Apple-Chef Tim Cook verschenkt eine Stunde seiner wertvollen Zeit – für einen guten Zweck.

Wie viel ist eine Stunde mit dem Apple-Chef wert? (Bild: AP Photo/Paul Sakuma)

Wie viel ist eine Stunde mit dem Apple-Chef wert? (Bild: AP Photo/Paul Sakuma)

Sie wollten schon immer mal ins Allerheiligste von Apple, ins Hauptquartier in Cupertino, und dort den Chef persönlich treffen? Jetzt gibt's die Gelegenheit dazu, allerdings hat die Sache einen Haken. Das maximal einstündige Kaffeekränzchen am One Infinite Loop wird nicht ganz billig. Das «Date» mit dem Apple-Chef Tim Cook kostet mindestens 175'000 US-Dollar.

So viel beträgt derzeit das höchste Gebot auf der wohltätigen Auktionsplattform Charity Buzz. Die Website hat sich darauf spezialisiert, prominente Leute für einen guten Zweck zu versteigern. Das scheint im Fall von Tim Cook besonders gut zu funktionieren. Der Apple-Chef ist um Welten begehrter als andere bekannte Namen. So liegt das höchste Gebot für ein Treffen mit Schauspielerlegende Robert De Niro derzeit bei 1'750 Dollar.

«Gute Manieren» erforderlich

Natürlich ist das Treffen mit dem Apple-Chef an zahlreiche Bedingungen gebunden. Das 30- bis 60-minütige Treffen kann nicht an eine Drittperson weiterverkauft werden, der Gutschein ist ein Jahr gültig. Immerhin darf aber eine Begleitperson dabei sein. Weder Reisekosten noch Unterbringung sind im Preis inbegriffen. Zudem muss man sich vor dem Treffen einer – vermutlich äußerst intensiven – Sicherheitsüberprüfung unterziehen. Verlangt werden zudem «gute Manieren und Respekt vor dem großzügigen Spender». Von daher dürfte das Treffen kaum für verärgerte Apple-Aktionäre geeignet sein, die dem CEO mal richtig die Meinung geigen wollen.

Die wohltätige Auktionsplattform Charity Buzz schätzt jeweils vor Beginn der Versteigerung den zu erzielenden Wert ein. Bei Tim Cook waren dies 50'000 Dollar. Da in 5000er-Schritten geboten wird, wären nun 180'000 Dollar erforderlich, um den Apple-Chef persönlich zu treffen. Und die Versteigerung läuft noch 20 Tage.

(L'essentiel Online/dsc)

Deine Meinung