Schwerer Unfall bei Trier – 18-Jähriger stirbt bei Frontalcrash

Publiziert

Schwerer Unfall bei Trier18-Jähriger stirbt bei Frontalcrash

MERTESDORF – Ein junger Mann ist am Freitagmorgen auf der L151 zwischen Mertesdorf und Kenn aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten.

Der 18-jährige Fahrer des Mercedes starb noch an der Unfallstelle.

Der 18-jährige Fahrer des Mercedes starb noch an der Unfallstelle.

Polizei Schweich

Ein 18-Jähriger ist am Freitagmorgen auf der L151 zwischen Mertesdorf und Kenn aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten, hat dort ein entgegenkommendes Fahrzeug gestreift und ist anschließend mit einem weiteren Fahrzeug frontal zusammengestoßen. Sein Auto wurde dabei auf die Leitplanke geschleudert, der 18-Jährige starb noch an der Unfallstelle, wie der Trierische Volksfreund berichtet.

Die Fahrerin des anderen Fahrzeugs wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die L151 war für insgesamt vier Stunden vollgesperrt.

(L'essentiel)

Deine Meinung