In Petingen – 18-Jähriger wird von Gruppe verprügelt und ausgeraubt
Publiziert

In Petingen18-Jähriger wird von Gruppe verprügelt und ausgeraubt

PETINGEN - Am Samstagabend wurde ein 18-Jähriger Opfer eines Überfalls. Der junge Mann wurde von sechs Tätern attackiert und ausgeraubt.

Gleich von sechs Personen wurde ein 18-Jähriger am Samstagabend in Petingen angegriffen. Das Opfer stand gegen 22 Uhr am Eingang einer Residenz in der Route de Longwy, als eine Gruppe auf ihn zukam. Plötzlich schlugen sie zu und streckten ihn nieder. Danach traten sie dem jungen Mann mehrmals gegen den Kopf. Nachdem sie seine Taschen geleert hatten, forderten sie ihn auf, seinen PIN-Code für das Handy rauszurücken. Danach flüchteten sie.

Die Polizei konnte nach kurzer Fahndung drei mutmaßliche Täter ausfindig machen und in Gewahrsam nehmen. Später konnten auch die drei weiteren mutmaßlichen Täter gestellt werden. Sie wurden alle mit Handschellen auf die Dienststelle gebracht. Dort fanden die Beamten bei der Gruppe verschiedene Gegenstände, die dem Opfer entwendet wurden. Die mutmaßlichen Täter waren alle zwischen 16 und 19 Jahren alt.

(L'essentiel)

Deine Meinung