Unfall beim Sauertal – 21-Jährige schwerst verletzt nach Crash mit Lkw
Publiziert

Unfall beim Sauertal21-Jährige schwerst verletzt nach Crash mit Lkw

RALINGEN – Nahe der Luxemburger Grenze kam es am gestrigen Dienstagabend zu einem schweren Unfall zwischen einem Pkw und einem Lkw.

ARCHIV - 12.04.2018, Schleswig-Holstein, Kiel: Ein Polizeiwagen mit eingeschalteten Blauchlicht (Foto mit Zoomeffekt). Bei Polizei, Verfassungsschutz und Justiz will die schleswig-holsteinische Landesregierung bislang auf der Kippe stehende Stellen nun doch erhalten und sogar neue schaffen. (zu dpa "Regierungschef G�nther: Neue Stellen f�r die innere Sicherheit") Foto: Carsten Rehder/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

ARCHIV - 12.04.2018, Schleswig-Holstein, Kiel: Ein Polizeiwagen mit eingeschalteten Blauchlicht (Foto mit Zoomeffekt). Bei Polizei, Verfassungsschutz und Justiz will die schleswig-holsteinische Landesregierung bislang auf der Kippe stehende Stellen nun doch erhalten und sogar neue schaffen. (zu dpa "Regierungschef G�nther: Neue Stellen f�r die innere Sicherheit") Foto: Carsten Rehder/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Carsten Rehder

Auf der L42 zwischen Olk und Ralingen kam es am gestrigen Dienstagabend zu einem schweren Verkehrsunfall, wie der Trierische Volksfreund berichtet. Aus noch ungeklärter Ursache kam eine 21-Jährige auf der L42 in einer Kurve von der Fahrspur ab und kollidierte seitlich mit dem Sattelauflieger eines Lkws.

Die Autofahrerin wurde beim Aufprall eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Sie erlitt bei dem Unfall «schwerste Verletzungen» und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Die Landstraße war für mehrere Stunden voll gesperrt.

(L'essentiel)

Deine Meinung