In Differdingen – 50 Drohnen heben ab für Weihnachtszauber
Publiziert

In Differdingen50 Drohnen heben ab für Weihnachtszauber

DIFFERDINGEN – Computergesteuerte Drohnen können erstaunliche Choreografien an den Nachthimmel zaubern. Davon können sich am Freitagabend die Menschen in Differdingen überzeugen.

Das Drohnen-Spektakel wird den Nachthimmel über Differdingen am Freitagabend in ein einzigartiges Lichtermeer verwandeln.

Das Drohnen-Spektakel wird den Nachthimmel über Differdingen am Freitagabend in ein einzigartiges Lichtermeer verwandeln.

Sierre Tourisme

Diesen Freitag wird der Himmel über Differdingen ab 19.30 Uhr für etwa zehn Minuten in ein weihnachtliches Lichtermeer verwandelt. Umgesetzt wird das Spektakel von der Schweizer Firma Swiss Drone Show AG, die von der Gemeinde Differdingen kontaktiert wurde, wie Drohnen-Pilot Stephan Kobel berichtet. «Die Show, die wir zum ersten Mal außerhalb der Schweiz und Deutschlands präsentieren, wird sehr traditionell sein, mit einer Reihe von Bildern rund um das Thema Weihnachten, aber angepasst mit einigen lokalen Elementen, die ich nicht verraten werde».

50 Drohnen werden gleichzeitig in einer Höhe von 150 Metern über den Schlosspark von Differdingen fliegen, während das Publikum vom Weihnachtsmarkt aus zuschauen kann. «Es ist in Luxemburg verboten, Menschen und Häuser zu überfliegen, obwohl wir nach einem langen, fünfmonatigen Verfahren die notwendigen Genehmigungen der deutschen und luxemburgischen Luftfahrt erhalten haben».

Jetzt muss nur noch das Wetter am Freitagabend passen, damit die surrenden Quadrokopter pünktlich in den Nachthimmel abheben können.

(Jean-François Colin/L'essentiel)

Deine Meinung