In der Hauptstadt – 50 Feuerwehrleute kämpfen gegen Großbrand

Publiziert

In der Hauptstadt50 Feuerwehrleute kämpfen gegen Großbrand

LUXEMBURG – Im Bereich der Place d'Armes steht ein Gebäude in Flammen. Eine große Rauchwolke zieht über die Stadt.

Am Montagabend ist in einem Gebäude in der Nähe der Place d'Armes in Luxemburg-Stadt ein Feuer ausgebrochen. Das CGDIS bestätigte gegenüber L'essentiel, dass ein größerer Einsatz im Gange sei. Um 20.30 Uhr waren etwa fünfzig Feuerwehrleute vor Ort und der Brand war noch nicht unter Kontrolle. «Wir bekämpfen das Feuer an zwei Fronten. Feuerwehrleute sind mit isolierten Atemschutzgeräten in den Innenraum vorgedrungen. Die Herausforderung besteht darin, eine vertikale und horizontale Ausbreitung zu vermeiden», so ein Sprecher.

Nach ersten Berichten wurden zwei Personen wegen Rauchvergiftung behandelt. Es wurde eine Sicherheitszone eingerichtet, der Bereich Place d'Armes ist zu meiden.

(L'essentiel)

Deine Meinung