China: 50-Jähriger läuft Marathon in 3,5 Stunden – und raucht dabei nonstop

Publiziert

China50-Jähriger läuft Marathon in 3,5 Stunden – und raucht dabei nonstop

Kuriose Szenen bei einem Marathon im chinesischen Jiande: Ein 50-jähriger Teilnehmer lief das Rennen in beachtlicher Zeit, obwohl er dabei permanent Zigaretten rauchte.

von
Dominik Fischer
1 / 3
Einen Marathon rennen und Kettenrauchen zugleich: Bilder dieses Sportlers amüsierten Userinnen und User auf der chinesischen Social-Media-Plattform Weibo.

Einen Marathon rennen und Kettenrauchen zugleich: Bilder dieses Sportlers amüsierten Userinnen und User auf der chinesischen Social-Media-Plattform Weibo.

Weibo
Beachtlich dabei: Der 50-jährige Jogger absolvierte die 42-Kilometer-Strecke in weniger als 3,5 Stunden.

Beachtlich dabei: Der 50-jährige Jogger absolvierte die 42-Kilometer-Strecke in weniger als 3,5 Stunden.

Weibo
Gemäß den Veranstaltenden ist es nicht verboten, während des Rennens Zigaretten zu rauchen.

Gemäß den Veranstaltenden ist es nicht verboten, während des Rennens Zigaretten zu rauchen.

Weibo

Ein 50-jähriger chinesischer Großvater amüsiert mit seinem Marathon-Auftritt das Internet. Bilder des kettenrauchenden Langstreckenläufers kursierten zunächst auf der chinesischen Social-Media-Plattform Weibo. Obwohl er während des gesamten Marathons im chinesischen Jiande rauchte, schnitt der in China als «Onkel Chen» bekannte Mann erstaunlich gut ab: Nach drei Stunden, 28 Minuten und 45 Sekunden erreichte er das Ziel als 574. von rund 1500 Startenden, wie der «Mirror» berichtet.

Macht ihn das Rauchen noch schneller?

Eine beachtliche Zeit für einen 50-Jährigen, die ohne intensives Training nur den wenigsten Amateuren gelingen dürfte. Bereits in den Jahren 2018 und 2019 hatte «Onkel Chen» an Marathons teilgenommen und brauchte dabei 3:36 Stunden respektive 3:32 Stunden für die 42-Kilometer-Strecke. So vermochte sich der kettenrauchende 50-Jährige gar kontinuierlich zu verbessern. Den offiziellen Marathon-Weltrekord hält der Kenianer Eliud Kipchoge mit einer Zeit von 2:01:09 Stunden. 

Die Veranstalter des Marathons in Jiande bestätigten gegenüber dem «Mirror», dass es nicht gegen die Regeln verstößt, während des Rennens zu rauchen, da es den Teilnehmenden keinen Vorteil bringt. Jedoch gab es auch Kritik an dem qualmenden Läufer, weil der Rauch seine Konkurrenten irritieren könnte. 

Bist du schonmal einen Marathon gelaufen?

Deine Meinung

0 Kommentare