Saarland – 5000 Menschen protestieren gegen Impfpflicht
Publiziert

Saarland5000 Menschen protestieren gegen Impfpflicht

SAARBRÜCKEN – In der saarländischen Landeshauptstadt Saarbrücken sind erneut etwa 5000 Menschen auf die Straße gegangen.

Bereits am 2. Januar hatten rund 5500 Menschen gegen die Impfpflicht demonstriert.

Bereits am 2. Januar hatten rund 5500 Menschen gegen die Impfpflicht demonstriert.

L'essentiel

In Saarbrücken haben am Sonntagnachmittag zahlreiche Menschen gegen eine Corona-Impfpflicht demonstriert. Unter dem Motto «Freie Impfentscheidung – Ende der Spaltung unserer Gesellschaft» gingen nach Angaben der Polizei um die 5000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die Straße. Zudem habe es eine kleine Gegendemonstration mit 30 bis 40 Menschen gegeben.

«Es gab keinerlei Störungen und Provokationen auf beiden Seiten. Das verlief absolut reibungslos», sagte ein Polizeisprecher. Während des Demonstrationszuges wurden einige Straßen in der Innenstadt vorübergehend gesperrt. Am späten Nachmittag fand noch eine Abschlusskundgebung statt.

(L'essentiel/DPA )

Deine Meinung