Russland – 54 abgehackte Hände im Schnee geben Rätsel auf

Publiziert

Russland54 abgehackte Hände im Schnee geben Rätsel auf

Im Osten Russlands fand die Polizei einen Sack mit grausigem Inhalt. Die Gerüchteküche begann rasch zu brodeln.

Um diese Hände ranken sich wilde Geschichten.

Um diese Hände ranken sich wilde Geschichten.

Twitter

Russische Ermittler machten einen makabren Fund. Nahe der Stadt Chabarovsk im Osten Russlands hatten Passanten eine abgehackte Hand im Schnee entdeckt und die Polizei alarmiert. Als sich die angerückten Beamten in der Umgebung umsahen, stießen sie auf einen Sack, in dem sich 53 weitere Hände befanden. Wie spätere Untersuchungen ergaben, handelt es sich um je zwei Hände von 27 Personen.

Da sich die Polizei zunächst mit Informationen zum Fund bislang zurückhielt, gingen laut lokalen Medien in der Umgebung die Gerüchte um. Eines davon: die Hände seien als Bestrafung für Diebstahl abgetrennt worden.

Polizei schließt kriminellen Hintergrund aus

Ein nicht näher genannter Informant sagte dagegen, dass bei den Händen auch Reste von Verbänden und Plastik-Überschuhen gefunden wurden. Das könne ein Hinweis darauf sein, dass die Hände in einer medizinischen Einrichtung abgetrennt wurden. Spekuliert wurde auch über Opfer von Organhändlern, die nicht identifiziert werden sollen, bis hin zu weggeworfenen Leichenteilen von verstorbenen Patienten.

Die russische Ermittlungsbehörde schloss nun einen kriminellen Hintergrund aus, wie örtliche Medien am Freitag berichteten. Es handle sich um 26 bis 28 Handpaare. Diese seien zuvor von der Gerichtsmedizin untersucht worden, um Informationen über nicht identifizierte Leichen zu sammeln, teilten die Ermittler der Agentur Ria Nowosti zufolge mit. Bei den Körperteilen seien auch Plastiküberzieher für Schuhe gefunden worden, wie sie in Laboren aus Hygienegründen benutzt würden. Die Behörde kam zu dem Schluss, die Hände seien unsachgemäß entsorgt worden. Nun werde überprüft, wer für die Entsorgung verantwortlich war.

(L'essentiel/chi/dpa)

Deine Meinung