Corona – 5500 Impfpflicht-Gegner protestieren in Saarbrücken
Publiziert

Corona5500 Impfpflicht-Gegner protestieren in Saarbrücken

SAARBRÜCKEN – Am Sonntag hat erneut eine große Demonstration gegen eine mögliche Impfpflicht stattgefunden. Fast doppelt so viele Menschen wie erwartet nahmen teil.

In Saarbrücken sind am Sonntag mehrere Tausend Gegner der Impfpflicht durch die Innenstadt gelaufen. Die Polizei schätzte ihre Gesamtzahl auf etwa 5500 Menschen. Die Demonstration war angemeldet, die Veranstalter erwarteten zuvor etwa 3000 Menschen. Sie sei ohne Zwischenfälle abgelaufen. «Es war komplett friedlich», teile ein Sprecher der Polizei am Sonntagnachmittag mit.

Zu Anfang hätten einige Demonstrierende keine Masken getragen. Doch nach der Aufforderung, diese aufzusetzen, hätte es keine Zwischenfälle mehr gegeben, teilte der Sprecher mit. Die Menge war vom Landwehrplatz zur Congresshalle gelaufen, vor der abschließend eine Kundgebung stattfand.

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung