75.000 Follower – 6-jährige Zwillinge sind die neuen Styling-Queens

Publiziert

75.000 Follower6-jährige Zwillinge sind die neuen Styling-Queens

Auf Instagram haben Hallie und Brighton mehr Follower als L’Oréal Paris. Ihre raffinierten Flechtfrisuren sind weltweit en vogue.

Kalifornien

Für die wunderschönen Flechtfrisuren wird kein Hairstylist engagiert. Hallie und Brighton werden ausschließlich von ihrer Mutter Jill frisiert, die seit Jahren vom Haareflechten begeistert ist. Sie sagt: «Enge Zöpfe gelingen mir besonders gut. Die sind auch praktisch für die Mädchen, die sehr aktiv sind und fast jeden Tag Sport treiben: Schwimmen, Fußball, Tanz und Cheerleader-Tumbling.»

Eine Karriere in Paris oder im Weißen Haus?

Die 6-Jährigen beherrschen auch schon einige Zopffrisuren und lieben das Twinning. Dabei einigen sie sich mit Vergessen Sie die «Vogue», «Glamour» und den internationalen Hairstyling-Guru Guido Palau. Die derzeit erfolgreichsten Trendsetterinnen in Sachen Hairstyling heißen Hallie und Brighton. Sie sind gerade mal sechs Jahre alt. Ihr Erfolgsgeheimnis? Sie zeigen sich mehrmals pro Woche auf Instagram mit den raffiniertesten Flechtfrisuren. 75'000 Follower sind vom Hairstyling der blonden Zwillinge begeistert und verhalfen ihnen in kürzester Zeit zum internationalen Erfolg.

anderen Zwillingen aus aller Welt, am gleichen Tag dieselbe Flechtfrisur zu tragen. Die Fotos werden dann auf allen Instagram-Accounts veröffentlicht. Wer schon mit sechs Jahren auf Instagram erfolgreicher als L'Oréal Paris ist, hat bestimmt die besten Voraussetzungen für eine Karriere im Fashionbusiness in Paris, New York oder Mailand. Oder sogar im Weißen Haus. Wie sagte einst Hillary Clinton? «Um mit einer Hammerstory auf die Titelseite einer Zeitung zu kommen, brauche ich nur eine neue Frisur.»

(L'essentiel)

Deine Meinung