Universität – 700 Euro weniger auf dem Gehaltszettel

Publiziert

Universität700 Euro weniger auf dem Gehaltszettel

LUXEMBURG – Die neu eingestellten Assistenz-Wissenschaftler der Universität Luxemburg werden im Vergleich zu ihren Vorgängern einiges an Gehalt einbüßen.

Durch die neuen Gehaltsstufen an der Hochschule erhalten sie künftig 5 174 Euro Bruttolohn monatlich, und somit fast 700 Euro weniger als ihre Kollegen, die früher eingestellt wurden.

Das hat Hochschulminister François Biltgen mitgeteilt. Doktoranden, die als wissenschaftliche Mitarbeiter angestellt werden, bekommen künftig 5 215 statt 5 174 Euro Gehalt pro Monat. Die Änderung betrifft neu eingestellte Mitarbeiter, bereits bestehende Verträge bleiben unangetastet.

L'essentiel Online

Deine Meinung