Lange Warteschlange – 7000 Menschen hoffen auf ein Ticket für Obama-Rede

Publiziert

Lange Warteschlange7000 Menschen hoffen auf ein Ticket für Obama-Rede

Tausende harren in der Kälte aus, um ein Gratisticket für Barack Obamas Abschiedsrede zu ergattern – viele warten vergebens.

Live dabei zu sein, wenn Barack Obama am 10. Januar 2017 seine Abschiedsrede in Chicago hält, ist ein großer Traum vieler Amerikaner. Den abtretenden Präsidenten reden hören allerdings nur jene, die sich rechtzeitig ein Gratisticket sichern.

Diese sind so begehrt, dass Dutzende Interessierte die Nacht vor dem Gebäude der Ticketvergabe verbrachten und sich ab vier Uhr in die Schlange stellten.

Obwohl alle, die sich nach sechs Uhr in die Schlange stellten, gewarnt wurden, wohl kein Ticket mehr zu erhalten, harrten die meisten trotzdem in der eisigen Kälte aus.

Bereits um 10.30 Uhr, nur eine halbe Stunde nach dem Verteilstart, waren die Eintrittskarten weg.

Wer kein Glück hatte, kann die Rede immerhin im Fernsehen mitverfolgen. Was man von Obama am Dienstag alles zu hören bekommt, sagt er Ihnen gleich selbst im Video oben.

(L'essentiel/vk)

Deine Meinung