Coupe de Luxembourg – Absteiger Käerjeng ist bereit für die Zukunft

Publiziert

Coupe de LuxembourgAbsteiger Käerjeng ist bereit für die Zukunft

NIEDERKERSCHEN - Beim Coupe de Luxembourg trifft der BGL-Vertreter CS Grevenmacher auf den Tabellenführer der Ehrenpromotion. Der UN Käerjeng sieht sich gewappnet.

Die Spieler des UN Käerjeng können nach dem Abstieg aus der BGL wieder lächeln.

Die Spieler des UN Käerjeng können nach dem Abstieg aus der BGL wieder lächeln.

Editpress

Bei der Auslosung zur nächsten Pokalrunde kam bei den Spielern von UN Käerjeng Freude auf. Und das aus zwei Gründen: Zum einen trifft der Spitzenreiter der Ehrenpromotion auf den Tabellenletzten der BGL - der CS Grevenmacher scheint also durchaus auf Augenhöhe zu sein. «Wir sind froh, uns mit so einem Team zu messen. So sehen wir, wo wir wirklich stehen», sagt Trainer Käerjeng Angelo Fiorucci. Zum zweiten haben einige Spieler das Vergnügen, auf ihren Ex-Trainer Roland Schaack zu treffen. Der war bis Februar noch Coach in Käerjeng.

Von der momentanen Form spricht einiges für das unterklassige Team. «Wenn einige Spieler besonders motiviert sind, ist das für mich in Ordnung. Aber es soll alles sportlich bleiben», sagt Fiorucci angesichts des Duells mit dem Ex-Trainer. Für Käerjeng zählt ohnehin eher die Zukunft als ein Pokalspiel. «Wir hatten nach dem Abstieg die schwierige Aufgabe, ein neues Team zusammenzustellen, das funktioniert und motiviert ist. Das ist uns bislang ganz gut gelungen. Daran gilt es weiter zu arbeiten.»

Die guten Ergebnisse von Käerjeng sind auch den Top-Teams der BGL nicht verborgen geblieben. So werden einige Spieler wie etwa der junge Stefan Lopes regelmäßig beobachtet. «So ist das im Fußball. Wenn wir weiter gut spielen, wird es schwierig sein, unsere Mannschaft zusammenzuhalten», sagt Fiorucci. Dass sie mit einer höherklassigen Elf mithalten kkann, kann sie im Pokal beweisen.

Coupe de Luxembourg, 1/16-Finale

Freitag, 20.11.2015
Atert Bissen (1) - Etzella Ettelbrück (BGL) 20:00
Samstag, 21.11.2015
Jeunesse Schieren (1) - FC Wiltz (BGL) 18:00
FC Rodingen (EP) - Union Titus Petingen (EP)18:30
Sonntag, 22.11.2015
FC Bastendorf (1) - Progrès Niederkorn (BGL)14:00
Swift Hesperingen (EP) - RFCU Luxemburg (BGL) 16:00
UN Käerjéng (EP) - CS Grevenmacher (BGL) 16:00
US Hostert (EP) - US Mondorf-les-Bains (BGL)17:00
Blue Boys Muhlenbach (1) - Victoria Rosport (BGL) 16:00
FC Mamer (EP) - US Rümelingen (BGL) 16:00
Minerva Lintgen (1) - Fola Esch (BGL) 16:00
Sporting Bartringen (1) - FC RM Hamm Benfica (BGL) 16:00
Jeunesse Canach (EP) - Jeunesse Esch (BGL) 16:00
FC Erpeldingen (EP) - F91 Düdelingen (BGL) 16:00
Avenir Beggen (EP) - FC Differdingen (BGL) 16:00
Marisca Mersch (1) - Una Strassen (BGL) 16:00
FF Norden (EP) - US Esch (1) 16:00

(BGL) = BGL-Ligue
(EP) = Ehrenpromotion
(1) = 1. Division

(Saïd Kerrou/jm/L'essentiel)

Deine Meinung