Stadt Luxemburg – Aggressiver Mann schlägt Frau und tritt Polizisten

Publiziert

Stadt LuxemburgAggressiver Mann schlägt Frau und tritt Polizisten

STADT LUXEMBURG - Am helllichten Tag geht ein Mann in der Hauptstadt auf eine Frau losgegangen. Als die Polizei einschreitet, wird er noch wilder.

Er war einfach nicht zu bändigen – erst als die Verstärkung kam, konnte er unter Kontrolle gebracht werden. Am Sonntagnachmittag hielt ein betrunkener Mann die Polizei in der Hauptstadt in Atem. Gegen 14 Uhr bemerkte eine Streife in der Rue de Hollerich, wie er eine Frau ohrfeigte. Zuvor soll er in die Seitentür des Wagen der Frau getreten haben. Als die Beamten den Mann zur Rede stellten, tickte dieser vollkommen aus und versuchte diese zu treten. Mit Mühe konnten sie den Mann bändigen und ihm Handschellen anlegen, wobei er auch danach immer noch wild um sich trat.

Bei der Durchsuchung fanden die Beamten ein Fläschchen Kokain und eine Tabakmischung mit Marihuana. Außerdem gab der renitente Olli an, Alkohol getrunken zu haben. Anschließend sollte er zu einem Arzt und in die Arrestzelle gebracht werden. Doch auch hierbei wehrte er sich nach Leibeskräften, sodass erst die Verstärkung kommen musste. Nun sitzt er aber im Arrest.

(L'essentiel)

Deine Meinung