Champions-League – Ajax feiert gegen Besiktas den fünften Sieg

Publiziert

Champions-LeagueAjax feiert gegen Besiktas den fünften Sieg

Ajax hat gegen Besiktas (2:1) den fünften Sieg in Gruppe C gefeiert. Inter Mailand hat nach dem Sieg gegen Donezk (2:0) den zweiten Tabellenplatz der Gruppe D erobert.

Sebastien Haller von Ajax Amsterdam jubelt nach seinem Tor zum 1:2.

Sebastien Haller von Ajax Amsterdam jubelt nach seinem Tor zum 1:2.

DPA

In Gruppe C der Champions-League hat Sebastien Haller von Ajax Amsterdam doppelt getroffen und das Spiel gegen Besiktas Istanbul trotz eines 0:1-Rückstands gedreht. Die Niederländer feierten beim 2:1 (0:1) bei Besiktas den fünften Sieg im fünften Spiel. Zunächst hatte Rachid Ghezzal die Hausherren in Führung gebracht (22.), ehe der eingewechselte Haller aufdrehte (54./69.).

Besiktas bleibt damit punktlos und hat nicht einmal mehr Chancen, in der Europa League zu überwintern. Ajax sicherte sich den Sieg in der Gruppe von Borussia Dortmund.

Inter Mailand macht Schritt in Richtung Achtelfinale

In Gruppe D ist Italiens Fußball-Meister Inter Mailand dem Achtelfinale in der Champions League ein großes Stück nähergekommen. Die Nerazzurri gewannen am Mittwoch mit 2:0 (0:0) gegen Schachtjor Donezk. Der ehemalige Wolfsburger Torjäger Edin Dzeko wurde in einer von den Hausherren dominant geführten Partie mit einem Doppelpack zum entscheidenden Mann auf dem Feld (61./67. Minute).

Zuvor hatten die vermeintlichen Tore von Ivan Perisic und Lautaro Martinez aufgrund von Regelverstößen keine Anerkennung gefunden. Mit zehn Punkten klettert Inter zumindest vorübergehend auf den ersten Platz der Gruppe D. Sollte der FC Sheriff Tiraspol nicht gegen Real Madrid gewinnen, stehen die Mailänder vorzeitig in der K.o.-Phase.

(L'essentiel/DPA )

Deine Meinung