In Luxemburg – Alko-Fahrer flippert über Straße –Totalschaden

Publiziert

In LuxemburgAlko-Fahrer flippert über Straße –Totalschaden

MAMER – Ein betrunkener Autofahrer hat auf dem CR 101 die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist gegen einen Baum geprallt. Danach schleuderte er über die Straße.

Auf der Strecke zwischen Mamer und Kopstal hat ein Autofahrer kurz hinter einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist seitlich gegen einen Baum geprallt. Aufgrund seiner hohen Geschwindigkeit brachte ihn dieser aber nicht zum Stehen. Der Wagen prallte vom Baum ab, flog über die Fahrbahn und eine Böschung hinauf. Doch auch die reichte nicht, um das Auto zum Stillstand zu bringen.

Auf der Böschung kippte der Wagen seitlich über und blieb endlich auf der Fahrerseite liegen. Nach dieser Flipper-Partie konnte sich der Mann aus eigener Kraft aus dem Fahrzeugwrack befreien. Der Rettungsdienst Mamer versorgte den nur leicht verletzten Mann vor Ort, bevor er für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht wurde. Dort wurde unter anderem ein Alkoholtest gemacht. Weil der positiv ausfiel, behielt die Polizei den Führerschein ein.

(dix/L'essentiel)

Deine Meinung