Musik-Streaming – Amazon greift Apple und Spotify mit Billig-Dienst an

Publiziert

Musik-StreamingAmazon greift Apple und Spotify mit Billig-Dienst an

In Konkurrenz zu Spotify will Amazon offenbar einen Musik-Streamingdienst einführen. Im Vergleich soll dieser nur einen Bruchteil davon kosten.

Amazon will einem Bericht zufolge im September einen eigenen Musik-Streamingdienst anbieten. Wie das Tech-Onlinemagazin Recode.net in der Nacht zum Dienstag unter Berufung auf Insider meldete, soll dieser etwa 5 Dollar pro Monat kosten.

Das Angebot soll jedoch nur für Besitzer der intelligenten Sprach- und Lautsprecherkonsole Echo verfügbar sein. Den Angaben zufolge laufen allerdings die Verhandlungen mit den zuständigen Musiklabels noch, ein Streitpunkt sei der genaue Preis. Eine Stellungnahme von Amazon lag nicht vor. Der smarte Lautsprecher Echo ist bisher zudem nur in den USA offiziell erhältlich.

Was ist mit der Schweiz?

Die Nachrichtenagentur Reuters hatte im Juni berichtet, Amazon wolle einen eigenen Streamingdienst als Konkurrenz zu Apple und Spotify für 9,99 Dollar pro Monat anbieten. Diese kosten in den USA monatlich rund doppelt so viel. Der Online-Händler bietet seinen Prime-Kunden bereits einen kostenlosen Musikdienst mit einer begrenzten Auswahl an Titeln an.

Prime wurde unter anderem in Deutschland vor zwei Jahren lanciert. Schweizer Kunden blieben bisher außen vor: Der Dienst ist hierzulande nach wie vor nicht erhältlich. Eine Anfrage, ob und wann Prime auch in der Schweiz verfügbar sein wird, ist bei Amazon derzeit hängig.

(L'essentiel/tob/sda)

Deine Meinung