Basketball in Luxemburg – Amicale weist den Meister erneut in die Schranken

Publiziert

Basketball in LuxemburgAmicale weist den Meister erneut in die Schranken

STEINSEL - Am zweiten Spieltag der Luxemburger Total League besiegt Pokalsieger Amicale Steinsel den amtierenden Meister T71 Düdelingen mit 82:78.

Tom Schumacher (in schwarz) musste mit dem Meister aus Düdelingen eine herbe Niederlage einstecken.

Tom Schumacher (in schwarz) musste mit dem Meister aus Düdelingen eine herbe Niederlage einstecken.

Editpress

Amicale Steinsel hat den Dreh offenbar raus. Der Pokalsieger hat den letztjährigen Meister T71 Düdelingen erneut besiegt. Am zweiten Spieltag der Total League schlugen die Basketballer aus Steinsel den Titelsammler der vergangenen Jahre mit 82:78. Bereite im Supercup Mitte September gewann Amicale mit 81:72.

Das Duell entwickelte sich zu dem erwarteten Spitzenspiel. Vor 660 Zuschauern ging es die komplette Spielzeit hin und her, ohne dass sich eine Mannschaft absetzen konnte. Zur Halbzeit führte der Gast mit 44:42. 2:46 Minuten vor dem Ende brachte Tom Schumacher (insgesamt 25 Punkte) Düdelingen mit einem Dreier in Führung (76:74). Doch Amicale behielt die Nerven und zog durch fünf Punkte von Bob Melcher und drei verwandelte Freiwürfe von Samy Picard davon - die Entscheidung in einem hochklassigen Spiel. Bester Werfer beim Heimteam war Billy Mc Daniel mit 26 Punkten.

Männer, 2. Spieltag
Basket Esch - US Heffingen 98:86
Amicale Steinsel - T71 Düdelingen 82:78
Sparta Bartringen - Résidence Walferdingen 74:84
Etzella Ettelbrück - AB Contern 96:77
Basket Zolwer - Musel-Pikes 100:108

Tabelle
1. Etzella Ettelbrück 2 187:154 4
2. Amicale Steinsel 2 170:148 4
3. Musel-Pikes 2 177:161 4
4. T71 Düdelingen 2 187:178 3
5. Sparta Bartringen 2 167:162 3
6. Basket Esch 2 159:155 3
7. Résidence Walferdingen 2 161:165 3
8. Basket Zolwer 2 196:217 2
9. US Heffingen 2 164:191
10. AB Contern 2 147:184

Frauen, 2. Spieltag
Basket Esch - Telstar Hesperingen 93:57
Amicale - T71 72:57
Etzella - Contern 55:70

Tabelle
1. Basket Esch 2 174:113 4
2. Amicale 2 140: 106 4
3. AB Contern 2 119:123 3
4. Sparta 1 67:56 2
5. Telstar 2 113:160 2
6. T71 1 57:72 1
7. Etzella 1 55:70 1
8. Musel-Pikes 1 56:81 1

(Nicolas Martin/l'essentiel)

Deine Meinung