Luxemburger Arena – Anfang 2017 rollen die Bagger fürs Stadion an
Publiziert

Luxemburger ArenaAnfang 2017 rollen die Bagger fürs Stadion an

LUXEMBURG - Der Zeitplan für das neue Nationalstadion Luxemburgs steht. Der Bau in zwischen Cloche d'or und Kockelscheuer beginnt Anfang nächsten Jahres.

Zum Anfang des kommenden Jahres beginnt zwischen Cloche d'or und Kockelscheuer der Bau des neuen Nationalstadions. Wie Luxemburgs Bürgermeisterin Lydie Polfer mitteilte, sollen die Stadionpläne noch vor dem Sommer vorgelegt werden.

Die Eröffnung der Arena für das Großherzogtum, in der neben den Fußballern auch die Rugby-Nationalmannschaft ihre Spiele austragen soll, ist für das Jahr 2019 geplant. Die Kosten für die 58 Millionen Euro teure Sportstätte, in die 9600 Zuschauer passen sollen, werden auf Stadt und Staat aufgeteilt.

(jm/L'essentiel)

Deine Meinung