Arbeitsunfall in Luxemburg – Arbeiter in Kirchberg schwer verletzt
Publiziert

Arbeitsunfall in LuxemburgArbeiter in Kirchberg schwer verletzt

LUXEMBURG – Ein Mann ist am Montagmorgen gegen 7 Uhr vom Bauteil eines Krans getroffen worden. Er wurde schwer verletzt, schwebt aber nicht in Lebensgefahr.

Ein Arbeiter wurde am Montagmorgen gegen 7 Uhr auf einer Baustelle auf der Höhe des Boulevard Konrad Adenauer im luxemburgischen Stadtteil Kirchberg schwer verletzt.

Ein Teil der Seilrolle eines Krans, der sich in einer Höhe von acht Metern befand, fiel auf den Arbeiter, der eingeklemmt wurde, so der Polizeibericht. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht, er schwebt aber nicht in Lebensgefahr.

(L'essentiel)

Deine Meinung