Luxemburg – Arbeiter wird von Dieb attackiert und verletzt

Publiziert

LuxemburgArbeiter wird von Dieb attackiert und verletzt

BETTEMBURG – Der Beschäftigte einer Firma hat am Mittwochmorgen einen Einbrecher ertappt. Bei dem anschließenden Gerangel wurde der Arbeiter am Kopf verletzt.

Der Arbeiter eines Bettemburger Unternehmens wurde am Mittwochvormittag gegen 10.25 Uhr von einem Einbrecher attackiert und am Kopf verletzt. Wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilt, habe der Mitarbeiter einen unbekannten Mann in den Büroräumen des Firmengebäudes in der Route de Mondorf ertappt. Bei dem anschließenden Gerangel habe der Einbrecher den Mitarbeiter mit einer Werkzeugkiste aus Metall am Kopf verletzt und dann die Flucht ergriffen. Der Mitarbeiter musste zur medizinischen Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Nach Polizeiangaben war der unbekannte Einbrecher zirka 1,75 Meter groß und hatte ein Tattoo auf dem Arm. Er habe zum Tatzeitpunkt ein T-Shirt und ein Schlauchtuch mit einem Firmenlogo getragen.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich bei der Polizeidienststelle Düdelingen per Telefon unter 244 69 1000 oder per E-Mail (police.dudelange@police.etat.lu) zu melden.

(L'essentiel)

Deine Meinung