Arbeit in Luxemburg: Arbeitslosenquote auf dem niedrigsten Stand seit 13 Jahren

Publiziert

Arbeit in LuxemburgArbeitslosenquote auf dem niedrigsten Stand seit 13 Jahren

LUXEMBURG - Am 31. März waren 14.576 Personen bei der Adem gemeldet, was 4,7 Prozent der Erwerbsbevölkerung entspricht. Dies ist der niedrigste Stand seit Anfang 2009.

Die Zahl der Arbeitssuchenden belief sich am 31. März 2022 auf 14.576. Dies entspricht einem Rückgang um 22 Prozent im Vergleich zum März 2021 (-4.113 Personen). Die Arbeitslosenquote lag bei 4,7 Prozent und war damit so niedrig wie seit Ende 2008/Anfang 2009 nicht mehr.

Die Adem stellt fest, dass dieser Rückgang allen Kategorien von Arbeitssuchenden zugute kommt, einschließlich derjenigen, die seit mehr als 12 Monaten registriert sind. Dennoch machen die Langzeitarbeitslosen immer noch 48,7 Prozent aller Arbeitssuchenden aus. Am meisten profitieren von diesem Rückgang die unter 30-Jährigen und Personen mit höherem Bildungsabschluss. Die Zahl der verfügbaren Stellen lag am 31. März 2022 bei 11.991 lag – ein Plus von fast 50 Prozent im Jahresvergleich.

(mc/L'essentiel)

Deine Meinung

3 Kommentare