Polen-Rundfahrt – Arndt gewinnt fünfte Etappe
Publiziert

Polen-RundfahrtArndt gewinnt fünfte Etappe

Der deutsche Radprofi Nikias Arndt hat die fünfte Etappe der Polen-Rundfahrt gewonnen. Dabei setzte er sich nach 172,8 Kilometern knapp gegen den Slowenen Matej Mohoric durch.

13.08.2021, Polen, Bielsko-Biala: Radsport: UCI WorldTour - Polen-Rundfahrt, Chocholow - Bielsko-Biala (172,80 km), 5. Etappe. Das Fahrerfeld in Aktion. Der Zweitplatzierte Matej Mohoric (l-r) aus Slowenien voim�Team Bahrain-Merid, Sieger Nikias Arndt aus Deutschland vom Team DSM und der Drittplatzierter Stefano Oldani vom Team Lotto Soudal feiern auf dem Podium. Foto: Andrzej Grygiel/PAP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

13.08.2021, Polen, Bielsko-Biala: Radsport: UCI WorldTour - Polen-Rundfahrt, Chocholow - Bielsko-Biala (172,80 km), 5. Etappe. Das Fahrerfeld in Aktion. Der Zweitplatzierte Matej Mohoric (l-r) aus Slowenien voim�Team Bahrain-Merid, Sieger Nikias Arndt aus Deutschland vom Team DSM und der Drittplatzierter Stefano Oldani vom Team Lotto Soudal feiern auf dem Podium. Foto: Andrzej Grygiel/PAP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Andrzej Grygiel

Radprofi Nikias Arndt hat die fünfte Etappe der Polen-Rundfahrt gewonnen und seinen ersten Saisonsieg gefeiert. Der 29-Jährige aus Köln setzte sich am Freitag nach 172,8 Kilometern von Chocholow nach Bielsko-Biala im Fotofinish vor dem Slowenen Matej Mohoric sowie dem Italiener Stefano Oldani durch. Für Arndt war es der erste Erfolg seit seinem Vuelta-Etappensieg 2019.

In der Gesamtwertung führt der Portugiese Joao Almeida knapp mit zwei Sekunden Vorsprung vor dem zweifachen Tour-Etappensieger Mohoric und 14 Sekunden vor dem Italiener Diego Ulissi. Deutsche Profis spielen in den vorderen Platzierungen keine Rolle.

Die sechste Etappe der siebentägigen WorldTour-Rundfahrt ist am Samstag ein 19,1 Kilometer langes Einzelzeitfahren in Kattowitz. Zu Ende geht das Rennen am Sonntag in Krakau.

(L'essentiel/DPA )

Deine Meinung