Holografisches Interview – Assange beamt sich in die USA
Publiziert

Holografisches InterviewAssange beamt sich in die USA

Julian Assange sitzt auf einem Hocker in einer Halle in Nantucket und gibt ein Interview - trotz Botschaftsasyl. Wie ist das möglich?

Julian Assange hat an der Nantucket-Project-Konferenz in Massachusetts ein Interview gegeben. Dies, obwohl er seit 2012 in der ecuadorianischen Botschaft in London festsitzt. Möglich machte dies modernste Technologie.

Natürlich war es nicht Assange persönlich, der vis-à-vis von Interviewer Eugene Jarecki auf einem weissen Hocker sass. Es war ein 3-D-Hologramm, das aus dem Inneren von Assanges Asyl in London über den Atlantik gebeamt wurde.

«Harte Zeit von fünf bis sieben Jahren»

Schon öfters war es dem Wikileaks-Gründer trotz seines Hausarrests gelungen, via Skype an verschiedenen Veranstaltungen teilzunehmen. Das war jedoch das erste Mal, dass er die Hologramm-Technik verwendete.

Assange sprach über sein Leben in der Enge der ecuadorianischen Botschaft, die seine Arbeit erheblich erschwere. Er erwarte eine «harte Zeit von etwa fünf bis sieben Jahren», zitiert «Daily Mail» Assange. Aber die Enthüllungen hätten sich gelohnt: Das Positive überwiege das Negative.

Streit mit Google-Chairman Eric Schmid

Das Hologram-Interview nutzte Assange auch, um über sein Buch «When Google Met WikiLeaks» zu sprechen. Dieses erscheint diese Woche – also zur selben Zeit wie das Buch «How Google Works» von Google-Chef Eric Schmidt. «Das Cover von Schmidts Buch ist dem Cover dieses Buchs sehr ähnlich», sagte Assange, während er eine Hologramm-Version seines Buchs in die Höhe hielt. «Es ist so ähnlich, dass ich nicht sicher bin, ob das Timing der Veröffentlichung ein Zufall ist.» Beide Buchumschläge sind von der Google-Startseite inspiriert.

Zwischen Schmidt und Assange ist ein handfester Streit entbrannt. Assange bezeichnete Google als «eine privatisierte NSA». Schmidt bezeichnete den Wikileaks-Gründer hingegen als «paranoid».

Das Interview in Massachussets endete mit einem Hologramm-Highfive.

(L'essentiel)

Deine Meinung