In Luxemburg – Auto brennt am Gaspericher Kreuz

Publiziert

In LuxemburgAuto brennt am Gaspericher Kreuz

GASPERICH – Die Feuerwehr ist am Montagmorgen zum Gaspericher Kreuz ausgerückt: Dort brannte gegen 7 Uhr ein Auto lichterloh.

Beim Gaspericher Kreuz hat am Montagmorgen ein Auto gebrannt. Die Feuerwehr der Hauptstadt ist ausgerückt, der Brand brach kurz vor sieben Uhr aus.

Das Auto war auf dem Seitenstreifen abgestellt, verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar.

Auf fast allen Autobahnen im Großherzogtum ist es am Montagmorgen zu Behinderungen gekommen. Von Staus und Unfällen waren unter anderem die A1, A3 und die A4 betroffen.

(L'essentiel)

Deine Meinung