In Luxemburg – Auto durchbricht Geländer und stürzt in Alzette

Publiziert

In LuxemburgAuto durchbricht Geländer und stürzt in Alzette

HESPERINGEN – Ein Autofahrer hat mit seinem Wagen ein Brückengeländer der Alzette durchbrochen und ist mit seinem Wagen in den Fluß gestürzt.

Der Fahrer war am frühen Samstagmorgen auf der CR226 unterwegs.

Der Fahrer war am frühen Samstagmorgen auf der CR226 unterwegs.

CI Hesper

Ein Mann ist in Hesperingen mit seinem Auto in die Alzette gestürzt. Der Fahrer war am frühen Samstagmorgen auf der CR226 unterwegs. Wie die Polizei berichtet, war er infolge rutschiger Fahrbahn, überhöhter Geschwindigkeit und Alkoholeinfluss von der Straße abgekommen und hatte das Brückengeländer durchbrochen.

Der Mann erlitt leichte Platzwunden und konnte sich selbst aus dem Auto befreien. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Seinen Führerschein musste er erst einmal abgeben.

(L'essentiel)

Deine Meinung