Luxemburg – Auto geht in Garageneinfahrt in Flammen auf
Publiziert

LuxemburgAuto geht in Garageneinfahrt in Flammen auf

DIFFERDINGEN – Am Dienstagmorgen hat in einer Garageneinfahrt ein Auto gebrannt. Die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle und es gab keine Verletzten.

Ein Auto hat am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr in einer Garageneinfahrt in der Rue Michel-Rodange in Differdingen gebrannt. Die Feuerwehr war vor Ort und brachte den Brand unter Kontrolle. Verletzt wurde nach Angaben der Rettungskräfte niemand.

Brandursache war nach ersten von der Polizei gesammelten Informationen «ein technischer Defekt», erklärten die Behörden.

Anfang Dezember war bereits ein Auto in Differdingen in Flammen aufgegangen. Damals handelte es sich um Brandstiftung, eine Untersuchung war eingeleitet worden. Die Staatsanwaltschaft war auf Anfrage zunächst nicht für eine Stellungnahme erreichbar.

(L'essentiel)

Deine Meinung