Unfall in Eisenbach – Auto in zwei Teile gerissen - Fahrer überlebt
Publiziert

Unfall in EisenbachAuto in zwei Teile gerissen - Fahrer überlebt

EISENBACH - Erst flog sein Auto einen Hang hinab, dann prallte es gegen einen Tannenbaum und riss auseinander. Doch der Fahrer hatte Glück: Er wurde nur leicht verletzt.

Wer diese Bilder sieht, kann kaum glauben, dass der Fahrer sich aus seiner misslichen Lage selbst befreite und nur leichte Verletzungen davontrug.

Der Mann war am Montagabend gegen 21.15 Uhr in der Nähe von Eisenbach unterwegs, als er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Auto verlor. Er fuhr in den Straßengraben und flog mit seinem PKW mehrere Meter einen Hang hinab. Beim Aufprall gegen einen Tannenbaum wurde das Auto in zwei Teile gerissen. Der Vorderteil kam neben dem Baum zum Stehen. Der Fahrer konnte sich selbst darauf befreien. Das Hinterteil jedoch landete zehn Meter weiter in einer Böschung.

(L'essentiel Online)

Deine Meinung