In Luxemburg – Auto mit Kleinkind ohne Kindersitz unterwegs

Publiziert

In LuxemburgAuto mit Kleinkind ohne Kindersitz unterwegs

DIEKIRCH – Am Montagnachmittag waren zwei Personen mit einem Kleinkind unterwegs. Dieses saß nicht ordnungsgemäß im Kindersitz, sondern auf dem Schoß der Beifahrerin.

Kinder unter drei Jahren müssen immer in einem geeigneten Sitz transportiert werden.

Kinder unter drei Jahren müssen immer in einem geeigneten Sitz transportiert werden.

DPA/Nicolas Armer

Eine Polizeistreife wurde am Montagnachmittag in Diekirch auf ein Fahrzeug aufmerksam. Die Beifahrerin hielt während der Fahrt ein Kleinkind auf ihrem Schoß. Bei der darauffolgenden Kontrolle stellte sich heraus, dass im Wagen kein Kindersitz für das zweijährige Kind vorhanden war. Eine Weiterfahrt wurde dem Paar untersagt sowie eine gebührenpflichtige Verwarnung in Höhe von 145 Euro und zwei Punkten ausgestellt.

In Luxemburg besteht eine Kindersitzpflicht. Demnach müssen Kinder unter drei Jahren immer in einem geeigneten Sitz transportiert werden. Ein Kind im Alter von drei bis 17 Jahren kann den Beifahrersitz nur dann einnehmen, wenn es einen Sitz benutzt, der seiner Größe und seinem Gewicht entspricht.

(L'essentiel)

Deine Meinung