Bei Kaiserslautern – Auto stürzt Böschung hinab - Zwei Tote

Publiziert

Bei KaiserslauternAuto stürzt Böschung hinab - Zwei Tote

KAISERSLAUTERN - Der Fahrer verlor die Kontrolle und der Wagen stürzte zehn Meter in die Tiefe. Für zwei Insassen kam jede Hilfe zu spät.

Der Unfallwagen ist nur noch ein Wrack.

Der Unfallwagen ist nur noch ein Wrack.

DPA/Polizeipräsidium Westpfalz

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nähe von Bann (Kreis Kaiserslautern) sind zwei Männer ums Leben gekommen und eine Frau lebensgefährlich verletzt worden. Ihr Auto geriet in der Nacht auf Donnerstag auf einer Landstraße nach links von der Fahrbahn ab, fuhr mehrere Meter über einen Grünstreifen und stürzte schließlich eine bis zu zehn Meter tiefe Böschung in ein Waldstück hinab. Dort prallte das Auto gegen mehrere Bäume und überschlug sich wohl auch mehrmals, wie die Polizei berichtete.

Die 30 und 29 Jahre alten Männer starben noch an der Unfallstelle, die 33 Jahre alte Frau wurde in eine Klinik gebracht. Der 29-Jährige war aus dem Auto geschleudert worden. Weil die Unfallstelle schwer zugänglich war, dauerten die Bergungsarbeiten mehrere Stunden bis zum Morgen.

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung