Luxemburg – Autofahrer kracht beim Überholen in geparkten Pkw

Publiziert

LuxemburgAutofahrer kracht beim Überholen in geparkten Pkw

TETINGEN – Der Autofahrer hat am Donnerstagabend beim Überholen die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Weil der Alkoholtest positiv verlief wurde der Führerschein eingezogen.

Der Unfallfahrer war nicht der einzige, der seinen Führerschein am Donnerstag abgeben musste.

Der Unfallfahrer war nicht der einzige, der seinen Führerschein am Donnerstag abgeben musste.

dpa/ Editpresse

Ein Autofahrer ist am Donnerstagabend in der Rue Principale in Tetingen verunfallt, wie die Polizei am Freitag mittelt. Demnach kam der Fahrer kam aus Richtung Kayl als er bei einem Überholmanöver offenbar die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Dabei ist er nach Polizeiangaben in einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw gekracht. Weil der Alkoholtest positiv war, zog die Polizei seinen Führerschein ein. Strafanzeige wurde erstellt.

Die Polizei entzog am Donnerstagabend drei weiteren Autofahrern in Niederanven, Munsbach und Wellenstein die Fahrerlaubnis. Die betroffenen Fahrer wurden den Angaben zufolge wegen ihrer auffälligen Fahrweise kontrolliert.

(L'essentiel)

Deine Meinung