Saarland – Autofahrer nimmt Fußgänger auf die Motorhaube

Publiziert

SaarlandAutofahrer nimmt Fußgänger auf die Motorhaube

SAARBRÜCKEN – Ein Autofahrer, der offenbar zu schnell unterwegs war, hat am Mittwochabend einen Fußgänger angefahren und dann die Flucht ergriffen.

25.01.2021, Niedersachsen, Hannover: Ein Rettungswagen der Feuerwehr Hannover f�hrt mit Blaulicht durch die Innenstadt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

25.01.2021, Niedersachsen, Hannover: Ein Rettungswagen der Feuerwehr Hannover f�hrt mit Blaulicht durch die Innenstadt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Julian Stratenschulte

Am gestrigen Mittwochabend hat ein Autofahrer in der Saarbrücker Heuduckstraße einen Fußgänger angefahren und dann die Flucht ergriffen. Wie die Polizei in Saarbrücken am Donnerstag mitteilt, wollte der Fußgänger bei der Baustelle
gegenüber den Stadtwerken die Straße überqueren.

Ein dunkler Audi mit französischen Kennzeichen, der offenbar mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Baustelle fuhr, erfasste den Passanten. Von der Motorhaube wurde der 60-Jährige zurück auf die Straße geschleudert. Der Pkw-Fahrer flüchtet nach Polizeiangaben anschließend in Richtung der Malstatter Straße.

Der verletzte Fußgänger wurde mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung, einen Nasenbeinbruch und mehreren Schürfwunden in ein Saarbrücker Krankenhaus gebracht.

(L'essentiel)

Deine Meinung