Unfall im Norden – Autos rutschen bei Glatteis in Straßengraben

Publiziert

Unfall im NordenAutos rutschen bei Glatteis in Straßengraben

FISCHBACH - Der Freitagmorgen hat für zwei Autofahrer in Koedange mit einem Ausrutscher begonnen. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Die Autos lagen nach dem Unfall seitlich nebeneinander im Straßengraben.

Die Autos lagen nach dem Unfall seitlich nebeneinander im Straßengraben.

Glatteis hat am Freitagmorgen zu einem Unfall in Koedange (Gemeinde Fischbach) mit zwei Autos geführt. Wie das Einsatzzentrum Fels berichtet, geriet eine Taxi-Ambulanz gegen 6.10 Uhr ins Schleudern und rutschte einen kleinen Hang hinunter. Zur selben Zeit kam auch das Auto dahinter von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Die zwei Autos kamen seitlich nebeneinander zu liegen.

Verletzt wurde niemand. Der Patient, der in der Taxi-Ambulanz saß, wurde von der Rettung Fels in die Klinik transportiert. Vor Ort war auch die Polizei aus Mersch.

(L'essentiel)

Deine Meinung